BioKryo Deutschland

bioKryo Germany

Die Infrastruktur von BioKryo Deutschland umfasst einen Freezerbereich (300 m2)  für bis zu 160 Freezer und einen Kryotankbereich (700 m2) für bis zu 100 Kryotanks.

Das Lager wurde an die Erfordernisse der Lagerung von biologischen Proben und die Anforderungen der jeweiligen Behörden (Gesundheitsministerium und Umweltministerium des Saarlandes) angepasst. 

Eingebunden in die AIR LIQUIDE Gruppe und deren European Biobanking Network, bietet BioKryo Deutschland zusammen mit den Einrichtungen in Frankreich und Italien die Duplizierung von Sammlungen an verschiedenen Standorten des Netzwerks an. BioKryo Deutschland garantiert hohe Sicherheits- und Qualitätsstandards sowohl für Ihre Proben als auch für die beteiligten Teammitglieder.

bioKryo germany Sample management

BioKryo Deutschland bietet folgende Zertifizierungen und Zulassungen an:

  • Zertifizierung nach ISO 9001:2015 für die "Lagerung von biologischen Materialien mittels Kryotechnik"
  • AABB (Association for the Advancement of Blood & Biotherapies) Akkreditierung für "Zelltherapieaktivitäten: Lagerung und Verteilung von Nabelschnurblut""
  • § 20c AMG (Arzneimittelgesetz): Erlaubnis zur Lagerung von menschlichem Gewebe oder Gewebezubereitungen
  • § 52a AMG (Arzneimittelgesetz): Erlaubnis zum Großhandel mit Arzneimitteln
bioKryo germany Sample management

Um dies zu erreichen, lagert BioKryo Deutschland Proben mit den folgenden Parametern:

  • Lagerungstemperaturen 4 °C, -20 °C, -40 °C (?), -80 °C, unter -130 °C, unter -150 °C, -196 °C
  • Alle Arten von Formaten (Kryoröhrchen, Halme, Kryobeutel, Kassetten, Schachteln, Flaschen...)
  • Alle Ursprünge (Mensch, Tier, Pflanze, Bakterium, Virus...)

Diese Möglichkeiten führen zu einer Reduzierung von Kosten, Zeit und Lagerfläche für unsere Kunden.

bioKryo germany equipment

Ausrüstung auf dem neuesten Stand der Technik:

  • Elf Jahre Erfahrung in der Lagerhaltung beim Bau der neuen Anlage
  • Modernste Kryobehälter, Gefriergeräte, Kontrollinstrumente, Sicherheitssysteme, Alarmsysteme
  • Transporttank von 1,600 Litern (Stella)
  • Automatisiertes LIN-Füllen und -Überwachen
  • Temperaturüberwachung über interne Freezersensoren, BioSafe Smart, BioSafe-β und Webthermographen
  • Temperaturlogger von ELPRO für Dry Shipper und Trockeneistransporte  
  • Redundantes wassergekühltes Kühlsystem für Freezer
  • Redundante Temperaturkontrolle aller Geräte
  • Redundante und automatische Steuer- und Regelsysteme für jeden Kryotank
  • Steuerung und Regelung der Stickstoffversorgung (ca. 15000 kg LIN im Lagertank)
  • Back-up Freezer und Kryobehälter
bioKryo germany storage temperature -185°C

Sicherheit für die uns anvertrauten Proben

  • Kameraüberwachung
  • Zugangskontrolle (eingezäuntes, gesichertes und überwachtes Gebäude) 
  • Zugang nur für autorisierte und qualifizierte Personen
  • Alle Geräte sind separat verschlossen
  • Datensicherheit im Zusammenhang mit biologischen Proben
  • Nacht-  und Wochenendwachdienst
bioKryo security

Sicherheit für unsere Mitarbeiter:

  • Alarmanlage
  • Alarmsystem für Sauerstoffmangel
  • CO2-Sensoren in speziellen Räumen
  • Belüftungssystem
  • Unterbrechungsfreie Stromversorgung
  • Diesel-Notstromaggregat für eine mindestens 24-stündige Stromversorgung bei Stromausfall

Weitere Merkmale des Standortes

  • Erdbebensicher 

  • Hochwassersicher

  • Kein Atomkraftwerk in der Nähe

Verbesserte, ständige Temperaturüberwachung

  • Alarmmeldung an den Bereitschaftsdienst per TelefonE-Mail und SMS
  • Intervention innerhalb einer Stunde möglich
Haben Sie Fragen? 
Unsere Experten werden sich so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Kontaktieren Sie uns →